EIN FRIEDENS-BUDDHA
FÜR EUROPA

IM BREMER RHODODENDRON-PARK

Zuhause in der botanika Bremen

Die botanika ist ein einzigartiges Naturerlebniszentrum. In ihren asiatischen Landschaften unter Glas lässt sich die Natur und Kultur der Himalayaregion eindrucksvoll erleben. Berge, Wasserfälle und baumhohe Rhododendron stimmen den Besucher gemeinsam mit authentischen Elementen aus dem Kulturkreis des Buddhismus und des Hinduismus in die Stimmung dieser besonderen Welt ein. Einen besonderen Höhepunkt inmitten dieser Vielfalt an Lebensräumen und Arten bildet der aus Bronze gegossene Nirvana-Buddha, der zu den größten seiner Art außerhalb Asiens zählt.

botanika Eingangsbereich im Rhododendron-Park
Der Nirvana Buddha
Mani Mauer
Kleine Gebetsmühlengalerie
Mani Stein in der Felswand
Tsa Tsa Höhle

Fotos aus der botanika im Rhododendronpark Bremen

Die botanika liegt im Zentrum des berühmten Rhododendron-Park Bremen. Neben einer bedeutenden botanischen Sammlung findet sich hier auch ein „Garten der Menschenrechte“, ein Bronzeband mit den 30 Artikeln der UN-Charta.

Diese außergewöhnliche Kombination aus Umwelt- und Friedensaspekten war ausschlaggebend für das Tibet House in Neu Delhi, die botanika auszuwählen. Mit ihrer Darstellung der Schönheit und Bedeutung unserer natürlichen Lebensgrundlagen, der Einbeziehung von kulturellen Elementen, den Anstrengungen für Bildung und Naturschutz sowie dem Aufruf für einen friedlichen Umgang mit Umwelt und Menschen ist die botanika ein würdiger Standort für den europäischen Friedens-Buddha.

Der Japanische Garten in der botanika Bremen